SERVICE

Die Reparatur- und Restaurationswerkstatt RUMI

Die Reparatur und Biowäsche der handgeknüpften, antiken und modernen Teppiche wird unter Aufsicht des vereidigten Sachverständigen Reza Bonakdar durchgeführt.

Solche Dinge kommen ja leider immer wieder vor: Ein Teppich nutzt sich an einer besonders beanspruchten Stelle ab und der Flor wird dünn. Oder dort, wo er direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, können die Farben verblassen; wo Möbel punktuell drücken, entstehen Druckstellen; oder bei einem antiken Teppich bricht einmal der Flor. Was tut man dann am besten? Eigentlich ist die Antwort klar: Dann braucht der Teppich einen Klinikaufenthalt in der Teppichwerkstatt um wieder voll zu genesen.

Ein Teppich wird viel beansprucht und sollte alle paar Jahre gewaschen werden. Nichts erhält seine Farben, seine Robustheit und seinen Wert mehr als eine schonende Wäsche.
Abgetretene Fransen, dünne Stellen, Falten, Risse, Löcher oder Mottenfraß – Schäden an Teppichen haben eines gemeinsam: Sie mindern seinen Wert enorm.  Die Werkstatt RUMI arbeitet mit ausgesuchten Spezialisten und zu unseren Partnern gehören Sammler und Museen.
Alte und antike Teppiche sind an Authentizität kaum zu übertreffen und erfreuen Sammler und Kenner gleichermaßen. Die Galerie RUMI versteht sich als Bewahrer der alten, überkommenen Teppichtradition.
Immer häufiger gefragt sind vor allem Begutachtungen auch im privaten Bereich, etwa beim Teppichkauf, bei der Festsetzung von Versicherungswerten, bei Nachlässen oder Ähnlichem.
Nicht suchen, sondern suchen lassen – das ist unser Konzept. In anspruchsvollen Räumen sind Teppiche ein entscheidendes Design- und Gestaltungselement. Den perfekt zu Anspruch und Wohnambiente passenden Teppich zu finden aber ist nicht immer einfach.

Die häufigsten Schädigungen an Teppichen im privaten Bereich gehen auf unsachgemäße Behandlung oder Unachtsamkeit zurück, nur wenige direkt auf das Alter. Wenn Sie Ihren Teppich also sachgemäß pflegen, hat er immer den besten Schutz.